Skip to content

Shatapatabrahmana

Der Streit zwischen Gedanke und Sprache

Gedanke und Sprache stritten, wer der Wichtigere sei.

Der Gedanke sprach: ‚Ich bin der Wichtigere, du kannst nur aussprechen, was ich vorher gedacht habe.

Die Sprache erwiderte: ‚Ohne mich denkst du umsonst, ich mache dich bekannt, ich teile dich mit.‘

Da sie sich nicht einig werden konnten suchten sie Prajapati auf.

Er entschied, dass der Gedanke wichtiger sei als die Sprache. Ohne den Gedanken hat die Sprache nichts mitzuteilen.

Die Sprache war beleidigt und sprach zu Prajapati: ‚Du hast mir widersprochen, nie mehr werde ich die Mantren des Opfers für dich erklingen lassen.‘
Prajapati ist der Schöpfergott der Veden, heute Brahma

 

Aus dem Englischen mit freundlicher Genehmigung von Sushma Gupta