Skip to content

Sharabha Mythos

Sharabha ist eine furchterregende Erscheinung Shivas, eine Antwort der Shiva Anhänger auf die Mannlöwe (Narasimha) Inkarnation Vishnus.

Sharabha hat den Körper eines Löwen, den Kopf eines Vogels, Flügel, acht Beine, Arme mit scharfen Klauen und ein feuerspeiendes Maul.

Vishnu vernichtete in seiner Mannlöwe Inkarnation den Dämon Hiranyakashipu, der ein Anhänger Shivas war.

Danach hätte Vishnu wieder seine ursprüngliche Gestalt annehmen sollen, doch Er war im Blutrausch und hatte es nicht so eilig damit.

So musste Shiva eine weitaus schrecklichere Gestalt annehmen, um Vishnu zu bekämpfen.

Narasimha kämpfte mit Sharabha und erkannte, dass Sharabha unbesiegbar war, dass Sharabha kein anderer als Shiva selbst war.

Narasimha war besiegt und huldigte Sharabha.

Die Mythen über Vishnus Avatare finden Sie auf meiner Krishna Seite.