Skip to content

Cidambarashtakam

Shiva tanzt als Nataraja in den Hallen des Tempels in Cidambaram, Tamil Nadu, Seinen Kosmischen Tanz. Die achtversige Hymne ist dem Linga von Cidambaram gewidmet.

 

Das Linga wird verehrt von Brahma und allen Göttern.
Das Linga vernichtet Alter, Tod und Wiedergeburt.
Das Linga vernichtet die Früchte unserer Taten.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga wurde unter dem Kalpaga Baum geweiht.
Das Linga vertreibt den Stolz.
Das Linga transformiert die Menschen.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga haben Subrahmanya und Ganapati erschaffen.
Das Linga wird von Himmlischen Wesen besungen.
Das Linga ist von Schlangen umgeben.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga ist Samba, Shankara und Sadashiva.
Das Linga gewährt Segen.
Das Linga ist der Ewige Geist.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga nimmt das Leid des Kali Yugas.
Das Linga ist von einem Fluss umgeben.
Das Linga erweckte den alten Vogel wieder.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga scheint wie acht Körper.
Das Linga bringt uns zum Herrn aller Welten.
Das Linga weist uns den rechten Weg.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga bezwang den Gott des Todes.
Das Linga tötete den Gott des Begehrens.
Das Linga weilt im Herzen aller.
Das Linga von Cidambaram beschützt die, die an Ihn glauben.

Das Linga von Cidambaram
macht den berühmt der Ihn sieht oder auf Ihn meditiert.
Diese Verse, mit Hingabe gelesen,
bringen uns näher zu Shiva.

Cidambarashtakam zum Anhören

 

Aus dem Englischen mit freundlicher Genehmigung von P. R. Ramachander, Bangalore.