Skip to content

Die Nayanars und das Tirumurai

Die Mythen der 63 Nayanars.

So werden sie in den Shiva Tempeln in Tamil Nadu verehrt.

Das Periya Purana, das große Purana, mit 4.286 Versen, vefasst von Sekkilar (auch Sekkizhar transliteriert) ist die poetische Darstellung der Leben der Nayanars, also die Langversion obiger Mythen. (Das Pendant der Vishnu Verehrer ist das Nalayira Divya Prabandham.)

Eingebunden ist dies alles in das Tirumurai, das Kompendium der tamilischen Dichtung der Shiva Verehrung.

Nandanar Charitram stellt das Leben des Nayanars Tirunalaipovar in einem Tanzdrama dar.
Zum Lesen und zum Anschauen.

Nachfolgend Hymnen aus dem Tirumurai und eine Kostprobe für die Ohren.

Tirugnanasambandar
Kolaru Pathigam – Hymne 2.085 – Zur Abwehr von Gefahr
Tiruavaduthurai Pathigam – Hymne 3.004 – Zu Ehren des Ortes Tiruavaduthurai
Tirupanchakshara Pathigam – Hymne 3.022 – Zu Ehren der fünf Silben
Tirukalumalam Pathigam – Hymne 3.024 – Zu Ehren des Ortes Tirukalumalam
Tirualavai Pathigam – Hymne 3.039 – Zu Ehren des Ortes Tirualavai

Tirunavukkarasar
Namashivaya Tirupathigam – Hymne 4.011 – Zu ehren von Namah Shivaya – Ehre sei Shiva
Tirupalanam Pathigam – Hymne 4.012 – Zu Ehren des Ortes Tirupalanam
Tiruvottiyur Pathigam – Hymne 4.046 – Zu Ehren des Ortes Tiruvottiyur

Sundarar
Tiruthondathogai – Hymne 7.039 – Zu Ehren der Nayanars.